2005 übernahm Andreas Sölva das elterliche Weingut und seit 2007 vinifiziert er als „Garagenwinzer und Individualist“ selbst Weine mit dem Anspruch, die Einzigartigkeit und Vielfalt der Region um den Kalterer See zu zeigen. Er begleitet die Trauben, unterstütze die natürlichen Prozesse und arbeitet ausschließlich qualitätsorientiert. Ziel ist es, die Trauben stets bei optimaler Reife zu ernten. Die Weinberge liegen in und um Kaltern.

Die Lage Pulvernoa (ca. 300m Meereshöhe) ist mit 80 bis 100-jährigen Reben der Sorten Groß- und Mittervernatsch und ein Teilmit Cabernet Franc und Tannat bepflanzt. In der Riegel Barleit (ca. 400m Meereshöhe) werden ausschließlich Weißburgundertrauben kultiviert. Die dritte Lage auf ca. 420m Meereshöhe ist in Oberplanitzing, dort wird seit 2008 Riesling angebaut.
Barleiterweg 24, 39052, Kaltern
Tel. +39 0471 962 042
Führung
Verkostung
Auszeichnung
Angebaute Weinsorten
Weißburgunder
Vernatsch
Riesling

Unsere Winzer kennenlernen

Charakter, Leidenschaft und Einsatz für den Wein

WEINdrücke:Erlebt, genossen, geteilt