Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Theorie und Praxis, Kopf und Bauch

Thomas Pichler: Aus dem Weinlabor in den Weinberg

Wein kennt Thomas Pichler in all seinen Facetten und wohl eingehender, als die allermeisten anderen. Dies nicht nur, weil er aus einer Familie von Kalterer Weinbauern stammt und daher mit dem Weinbau aufgewachsen ist. Vielmehr arbeitet er schon seit fast drei Jahrzehnten in verschiedenen Weinlaboren. Weil ihm Wein unter Laborbedingungen aber ganz offensichtlich nicht gereicht haben, produziert er nun auch selbst Wein – am Weingut Thomas Pichler in Kaltern.Die Frage, die bei einem solchen Werdegang auf der Hand liegt, ist: Wie sehr fließt das Know-how aus dem Labor auch in die Praxis ein? Die Antwort von Thomas Pichler ist überraschend: „Ich halte beim Weinausbau nicht sehr viel von Theorien“, sagt er, „sondern verlasse mich bei sämtlichen Entscheidungen aufs Gefühl, auf die Nase und den Mund“. Es gehe schließlich nicht darum, mit allerlei Hilfsmitteln irgendwelche Modeweine abzufüllen, sondern eigenständige, für Sorte, Gebiet und Winzer charakteristische Weine zu produzieren.Entsprechend großen Wert legt der Winzer auf die Sortenwahl, wobei sein Herz vor allem für autochthone Sorten und klassische Weine schlägt. So machen Kalterersee und Lagrein fast die Hälfte der Produktion aus, dazu kommen Chardonnay und Sauvignon. Und auch beim Absatz geht Pichler bodenständige Wege. Seine Weine werden ab Hof, über ausgewählte Vinotheken oder an die Gastronomie verkauft. Das Besondere daran: Acht von zehn Flaschen bleiben so in Kaltern.
Weinbergweg 4, 39052, Kaltern
Tel. +39 0471 963094

www.thomas-pichler.it
Führung
Verkostung
Lieferservice
Award
„Ich halte beim Weinausbau nicht sehr viel von Theorien, sondern verlasse mich bei sämtlichen Entscheidungen aufs Gefühl, auf die Nase und den Mund.“
Thomas Pichler, Weinlaborant und Kopf des gleichnamigen Weinguts
Angebaute Weinsorten
Lagrein
Chardonnay
Weissburgunder
Vernatsch
Weitere Informationen finden Sie unter www.thomas-pichler.it

Vincerdetail . VincerAdditionalHeadline

Vincerdetail . VincerAdditionalSubHeadline